/ / Nissan Pathfinder: Feedback von Besitzern über die neue Modellpalette von Autos

Nissan Pathfinder: Feedback von Besitzern über die neue Modellpalette von Autos

Schon seit vielen JahrzehntenHersteller "Nissan" erfreut seine Kunden mit kraftvollen und schönen SUVs sowie wendigen Sportwagen. Die Aufmerksamkeit auf die Linie der populären Modelle dieser Gesellschaft gelenkend, ist es unmöglich, einen solchen Jeep als der "Nissan Pathfinder" nicht zu erwähnen. Bewertungen von Eigentümern über dieses Auto machen Sie darauf aufmerksam. Und dafür gibt es objektive Gründe - die Entwickler achten sehr auf die technischen Eigenschaften und das Aussehen der Maschine. Vor Kurzem entschied sich der Konzern, seinen Kunden mit der neuen Modellreihe "Nissan Pathfinder" 2014 zu gefallen. In diesem Artikel werden wir alle Merkmale dieser Neuheit betrachten und auch ihren Wert erfahren.

Nissan Pathfinder: Feedback von den Besitzern über das Aussehen

Nissan Pathfinder Besitzer Bewertungen

Wenn wir die Neuheit mit der letzten, die dritte mit vergleichenRechnung, die Generation von Autos (die im Jahr 2005 debütierte), der SUV der Modellreihe 2014 hat keine wesentlichen Änderungen in der Gestaltung - es blieb immer noch schön und erkennbar. Aus einer Reihe von Updates ist es lohnt sich, die Präsenz der neuen schrägen Scheinwerfern unter Hinweis darauf, dass etwas näher an der Maschine der europäisch-asiatischen Stil sind (obwohl anfangs hat der Jeep auf dem US-Markt konzentriert). Die Karosserieform wurde gestrafft, die Form der Stoßfänger und der Lufteinlass haben sich verändert. Verbesserte und aerodynamische Eigenschaften des Nissan Pathfinder. Bewertungen von Besitzern und Auto-Experten über das Aussehen des Autos sagen eine glänzende Zukunft voraus, so dass wir auf die hohe Popularität von SUV in Russland hoffen können.

Innenarchitektur

Landung Passagiere im Inneren des Autos ist erleichtertbreite Trittbretter und komfortable Griffe, und im Inneren trifft der SUV auf seine neuen Sitze, die jetzt vorne eine automatische Verstellung der Position haben. Der vordere Torpedo ist mit hochwertigem und angenehm zu berührendem Kunststoff überzogen. Nebenbei ist der neue SUV mit einer Rückfahrkamera ausgestattet, die das Einparken erleichtert, Lichtsensoren, Aufprallsensoren und vielen weiteren Hilfsaggregaten.

Nissan Pfadfinder 2013

Technische Eigenschaften von Nissan Pathfinder

Antworten der Eigentümer über den technischen Teilenthalten die folgenden Informationen: Die Neuheit wird auf dem russischen Markt in zwei Motorvarianten geliefert. Der erste - ein Benzin-Sechszylinder - hat eine Kapazität von 231 PS und eine Arbeitskapazität von 3,0 Litern. Es arbeitet mit einem automatischen Siebengang-Getriebe zusammen. Wie für die Dieseleinheit entwickelt es eine Kapazität von 190 "Pferden" mit einem Arbeitsvolumen von 2,5 Litern. Es ist mit zwei Getrieben ausgestattet - einer Fünfgang- "Automatik" oder Sechsgang-"Mechanik".

"The Hundred" Neuheit gewinnt nur 8.9 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit des Autos beträgt 200 Stundenkilometer (195 mit einem Dieselaggregat). Gleichzeitig beträgt der Kraftstoffverbrauch in einem gemischten Zyklus etwa 10 Liter pro 100 Kilometer.

Nissan Pfadfinder 2014

Ein wenig über die Kosten

Der Mindestpreis für den neuen Nissan PathfinderModelljahr 2013 ist etwa 1 Million 411 Tausend Rubel. Für die Spitzenausrüstung "Nissan Pathfinder", die Kommentare der Eigentümer, auf die sie aufmerksam sein müssen, wird 2 Millionen 110 tausend Rubel zahlen müssen.

Lesen Sie mehr: