/ / Volkswagen-Passat: Rückmeldungen von Besitzern über die fünfte Generation legendärer deutscher Autos

Volkswagen-Passat: Rückmeldungen von Besitzern über die fünfte Generation legendärer deutscher Autos

Die fünfte Generation des berühmten deutschen Autos"Volkswagen-Passat" wurde 1996 entwickelt. Diese Neuheit ist ein weiterer Schritt in der Geschichte der Entwicklung des Konzerns Volkswagen geworden. Unmittelbar nach dem Erscheinen auf dem Weltmarkt erlangte die fünfte Generation des "Passat" eine solche Popularität, von der die deutschen Entwickler selbst nicht einmal geträumt hatten. Das Erfolgsgeheimnis des Modells war folgendes: Die Neuheit konnte in zwei Karosseriestilen (Kombi und Limousine) verkauft werden, hatte eine Vielzahl von Motoren, einen hohen Montagegrad und eine große Farbauswahl. Und jetzt reden wir über alles in der richtigen Reihenfolge.

Volkswagen Trade Wind Besitzer Bewertungen

Volkswagen-Passat: Owner Feedback und Überprüfung des Exterieurs

In der Gestaltung unterschied sich die Neuheit in keiner Weiserevolutionäre Erscheinung, aber gleichzeitig enthielt das Äußere die klassischen Merkmale der Effizienz und akzentuierte Genauigkeit, die Hoffnung auf die Erweiterung der Käuferschaft gab.

Im Jahr 2001 präsentierte das deutsche Unternehmenöffentlich gestaltete Version des Autos "Volkswagen-Passat". Bewertungen von Eigentümern über die aktualisierte Limousine bemerkten die Anwesenheit von glatteren und moderneren Linien des Körpers, der das Auto eleganter machte. Vor dem Auto schmückten ein neuer Kühlergrill, Scheinwerfer der Hauptbeleuchtung und eine modifizierte Stoßstange. Dahinter war auch alles nicht schlecht - dreieckige Bremsleuchten und ein massiver Stoßfänger verleihen dem Wagen ein ernstes Aussehen. Es ist erwähnenswert, dass die Neugestaltung des neuen Produkts zum Vorteile ging, und das deutsche Unternehmen kann stolz sein (obwohl bis zu diesem Zeitpunkt hat das Unternehmen mehr als ein Dutzend Modelle, die die gleiche Popularität wie der fünften „Volkswagen Passat“ haben erfunden hat).

Foto- und Interieur-Review

Auch die Innengestaltung hat Spuren hinterlassen,Trotz der Tatsache, dass die Ingenieure keine absichtlichen Änderungen vornahmen. Dafür gab es gute Gründe. Zunächst wurde das Interieur des Autos ursprünglich in Bezug auf die Ergonomie der Bedienelemente perfekt gestaltet. Zweitens verursachte die Anordnung der Sitze keine Beschwerden der Eigentümer.

Volkswagen Handelspreis
Jetzt erinnern sich nur sehr wenige Menschen daran, aber in diesen JahrenViele Hersteller (auch mit einem Weltnamen) sparen oft bei der Entwicklung von Sitzen für Fahrer und Beifahrer. Die Situation änderte sich mit der Ankunft der fünften Generation des Volkswagen Passat. In den Kommentaren der Besitzer wurde auf den Komfort der Sitze hingewiesen, die aus nachdenklichen Seitenstützrollen und acht Anpassungen an der Rückenlehne und den Kopfstützen bestanden. Änderungen im Jahr 2001 bestanden nur aus Materialien und ... im Allgemeinen alles. Was ist jedoch der Sinn, den Salon zu wechseln, wenn er bereits funktional und ergonomisch ist?

Technische Merkmale der Limousine und des Waggons "Volkswagen-Passat"

Die Antworten der Besitzer sprachen von einer großen VielfaltMotoren - eine Linie von Motoren enthielt in sich die ganzen 8 Kraftwerke. Unter ihnen waren 5 Benzin-Einheiten, sowie 3 Diesel - mit einem Volumen von 1900 bis 2500 Kubikzentimeter.

Volkswagen Passat Foto

Volkswagen-Passat: Preis

Derzeit ist die 5. Generation der Autos auf dem Sekundärmarkt zu einem Preis von 180 bis 450 Tausend Rubel erhältlich.

Lesen Sie mehr: