/ / Die ewige Frage: Was ist besser - "Mechanik" oder "Maschine"?

Die ewige Frage: Was ist besser - "Mechanik" oder "Maschine"?

Was ist besser - "Mechanik" oder "Maschine"? Bevor wir dieses Thema besprechen, lohnt es sich, das eine und das andere Getriebe kurz zu beschreiben.

Was ist besser als ein Mechaniker oder ein Automat
Schaltgetriebe (Schaltgetriebe)

Es ist ein Aggregat der Übertragung, mehrstufigUntersetzungsgetriebe. Es wurde entwickelt, um das Drehmoment zu ändern, bei dem die Gänge manuell geschaltet werden. Es wurde entwickelt, um den optimalen Wert bei jeder Geschwindigkeit unter verschiedenen Bedingungen zu erhalten, indem man die Gänge (ein anderer Name - Schritte) manuell umschaltet. Das Funktionsprinzip dieses Getriebes basiert auf der kinematischen Verbindung in verschiedenen Stufen der Abtriebswelle und der Eingangswelle durch unterschiedliche Kombinationen von Zahnrädern und Übersetzungsverhältnissen.

Merkmale eines Automatikgetriebes (АКПП)

Dieses Getriebe bietetAutomatische Auswahl des Übersetzungsverhältnisses basierend auf der entsprechenden Bewegung und anderen Faktoren. Im Gegensatz zu den mechanischen wählt es die Bühne selbst, ohne die Teilnahme des Fahrers. In der berühmtesten "automatischen" Maschine führt sein mechanischer Teil seine Tätigkeit aus, indem er planetarische Mechanismen und einen hydromechanischen Antrieb statt des gewöhnlichen verwendet. Die Kupplung wird durch einen Drehmomentwandler ersetzt. Es gibt solche Konstruktionen von "automatischen Maschinen", bei denen der Hydrotransformator seine Arbeit mit einem gewöhnlichen Drei- oder Zweiwellengetriebe ausführt. Diese Lösung wird jedoch weniger häufig verwendet.

Übertragungsreparatur

Und was ist besser: "Mechanik" oder "Maschine"?

Wenn wir über die Leichtigkeit des Managements sprechen, dann"Automat" übertrifft "Mechanik". Wenn Sie sich auf der Straße bewegen - der Unterschied ist unsichtbar. Wenn Sie jedoch überholen müssen, müssen Sie mit einer mechanischen Box für den Beschleunigungssatz in einen niedrigeren Gang schalten. Wenn es ein "automatisches" gibt - Sie müssen nicht wechseln, Sie müssen nur Gas hinzufügen, und die Box selbst geht in einen niedrigeren Gang. Betrachtet man die Frage, was besser ist: "Mechaniker" oder "Maschine", ist es wichtig zu erwähnen, dass die zweite die erste und während der Fahrt im Stau übertrifft. Drücken Sie dabei nicht auf das Kupplungspedal und ziehen Sie ständig am Griff der Box. Der Berg ist auch sehr praktisch, um mit der Automatik zu gehen: Sie müssen nur das Bremspedal loslassen, das Gas drücken und losfahren. Allerdings, wenn die Frage: "Was ist besser -" Mechanik "oder" Maschine "?" Betrachten Sie in Bezug auf den Kraftstoffverbrauch, die erste Option ist besser als die zweite. Der Unterschied ist ungefähr ein Liter. Reduzieren Sie den Durchfluss kann, wenn Sie nicht auf das Gas scharf drücken - alles sollte glatt sein. In der

Übertragungsdiagnose
Automatisches Öl wird auf das gewünschte Niveau, den Stopfen, gegossenes ist verdreht und es bleibt nur gelegentlich, es zu überwachen, um ein Auslaufen von Öl zu vermeiden. In MKPP wird das Öl alle paar Jahre erneuert. Wenn das Auto mit AKPP die Batterie gesetzt hat, wird es vom Schlepper nicht gestartet - es wird die Diagnose des Getriebes fordern. Dies liegt daran, dass die "Automatik" den Motor nicht fest im Griff hat. Wenn sich herausstellt, dass der KP beschädigt ist, muss er repariert werden. Sie können den Service kontaktieren, wo alles qualitativ und schnell genug erledigt wird, und Sie können das Getriebe selbst reparieren, aber das wird viel mehr Zeit brauchen.

Lesen Sie mehr: