/ / New Hatchback "Solaris", Überprüfung des Modells

New Hatchback "Solaris", Überprüfung des Modells

Erscheinen auf dem heimischen Markt im Jahr 2011,"Hyundai Solaris" hat sich bereits einen recht guten Ruf erworben. Praktische und erschwingliche Limousine ist ideal für die meisten der Bevölkerung unseres Landes. Hatchback "Solaris" verliebte sich in Anhänger der kompakten Versionen. Im Jahr 2013, nach der Neugestaltung dieses beliebten Modells, hoffen die Entwickler, die Messlatte an Popularität zu gewinnen.
Praktisch alle Autos unter der Marke HyundaiSolaris „die auf den Straßen von Russland gefunden werden können, werden zu einer Autofabrik in der Nähe von St. Petersburg.“ Russifiziert „“ Solaris ‚von der Montagelinie des Unternehmens in zwei Versionen :. Fließheck und Limousine Ihrer Spezifikationen fast identisch sind, aber‘ Hyundai Solaris „Fließheck. dessen Preis ist auch fast das gleiche wie die Limousine, hat eine höhere Nachfrage als die „relativen“.

Außenansicht - Blick von der Seite

Fließheck Solaris
Trotz der Tatsache, dass "Hyundai Solaris" Fließheck 2013Das Jahr wurde ursprünglich von Entwicklern als Auto-Budget-Klasse konzipiert, sein Aussehen war ziemlich attraktiv. Im Äußeren des Hecktürmodells haben sich zwei Stile vereinigt: elegante klassische und ungestüme Sportarten. Vielleicht sieht es deshalb viel teurer aus, als die Schöpfer es verlangen.

Durch seine Abmessungen ist die Hecktür "Solaris" ausreichendist kompakt. In der Länge sind es nur 4.370 m, in der Breite und Höhe - 1.700 und 1.470 m beziehungsweise. Da sich die Entwickler bei der Kreation des Autos hauptsächlich auf Russland konzentrierten, erhielt das Fließheck eine vollkommen akzeptable Bodenfreiheit von 160 mm. Dies ermöglicht eine ungehinderte Reise nicht nur durch die Straßen der Stadt, sondern auch auf Landstraßen. Außerdem hat der neue "Solaris" recht gute Geländetauglichkeit.

Interieur - bescheiden, aber geschmackvoll

hendai solaris Fließheck Preis
Innenhecktürmodell wird herein gemachtmoderner Stil. Im Salon "Solaris", wie in den meisten Autos der Budgetklasse, herrscht Kunststoff vor. Im Allgemeinen war die Idee von Designern nicht schlecht, aber die russische Versammlung beeinflusst. Nach kurzer Zeit beginnen alle Kunststoffelemente des Salons unangenehm zu knarren. Und obwohl der Salon eine ziemlich gute Schalldämmung hat, sind die meisten Solaris-Besitzer gezwungen, zusätzliche Schallschutzmaterialien unter dem Rumpf zu installieren, um die unangenehmen Geräusche des vibrierenden Kunststoffs irgendwie zu reduzieren.

Neben der Qualität des Lacks, den Mängeln des Autos kann ein anhaltender Geruch von Kunststoff zugeschrieben werden, der lange nicht aushält. Ja, und die Qualität von Kunststoff lässt viel zu wünschen übrig.

Technische Daten Fließheck "Solaris"

Hyundai Solaris Fließheck 2013
In der Basisversion ist eine neue "Solaris" abgeschlossen1,4-Liter-Benziner mit einem Potenzial von 107 "Pferde" gepaart mit zwei Varianten der Übertragung: ein Fünf-Gang-Handbuch oder Viergang-Automatik. Der zweite Motor in der Linie hat eine festere Gangreserve (123 PS) mit einem Volumen von 1,6 Litern.

Wie die Testfahrt gezeigt hat, die Power-Einheiten,Trotz ihrer bescheidenen Parameter entwickeln sie eine gute Zugkraft und bewegen das Auto zügig auf russischen Straßen. Auf einem ebenen Asphalt Fließheck verhält sich "Solaris" perfekt. Stechende Internet-Aussagen über "sea rolling" auf den Schlaglöchern während des Tests wurden nicht bestätigt. Ja, es gibt ein leichtes Schwingen des Körpers auf der wellenförmigen Oberfläche. In der Regel passt sich die Federung perfekt an alle "Überraschungen" russischer Straßen an.

Abschließend die Überprüfung der russisch-koreanischen Neuheit, können Siesagen, dass das Fließheck im Allgemeinen ein optimales Verhältnis von Preis und Qualität hat. Und die Flexibilität eines kompletten Satzes sollte einen gebührenden Erfolg bei den russischen Autofahrern zur Verfügung stellen. Die Entwickler haben versucht, ihre Kreation so zu präsentieren, dass jeder Besitzer das Auto nach seinen Wünschen "entwerfen" kann. Wenn Sie die Hauptoptionen "Advanced", "Winter", "Prestige" und "Safety" nicht berücksichtigen, kann Ihr Hecktürmodell "Solaris" aus 60 Versionen ausgewählt werden.

Lesen Sie mehr: