/ / Kawasaki ZZR 250 - Ihr erstes Motorrad

Kawasaki ZZR 250 - Ihr erstes Motorrad

Als Transportmittel haben Motorräder eine Reihe vonsignifikante Vorteile. Dies ist nicht nur eine Ersparnis bei den Treibstoffkosten, sondern auch eine relativ geringe Kosten für den Hauptteil der Kraftfahrzeuge, aber auch die Fähigkeit, sich wochentags frei im Verkehr zu bewegen und am Wochenende eine aufregende Reise "mit einer Brise" zu leisten. Kawasaki ZZR 250 ist perfekt für Anfänger, die nicht bereit sind, ein "großes Pferd" für ein "eisernes Pferd" zu geben, aber sie möchten alle Freuden des Motorradfahrens auf ihrer eigenen Erfahrung erfahren. Wenn Sie auf der Suche nach Ihrem ersten Fahrrad sind, ist dies eine ausgezeichnete Wahl!

Kawasaki ZZR 250
Es ist immer notwendig, mit etwas zu beginnen. So wie unerfahrene Piloten nicht zum Steuern von Jets akzeptiert werden, sollten Fahrer sich mit einem einfacheren Gerät vertraut machen, um sich vor Gefahren zu schützen. Mit dieser Rolle wird die Kawasaki ZZR 250 eine hervorragende Arbeit leisten.Motorrad Anfänger wollen die ganze Reihe von Sensationen bekommen: den Wind, die Straße und die Geschwindigkeit zu fühlen. Gleichzeitig lernen sie verschiedene Techniken, sie möchten das Vergnügen haben, ein Fahrrad zu fahren, das ihre Persönlichkeit widerspiegelt und sich an die persönlichen Fahrgewohnheiten anpasst, und sie auch zu fortgeschritteneren Bikern werden.

Kawasaki ZZR 250 Spezifikationen
In diesem Fall natürlich die AuswahlkriterienLeichtigkeit, Stabilität, einfache Bedienung und ein niedriger Preis sind Vorteile der Kawasaki ZZR 250. Die Eigenschaften des Modells von 2003 sprechen für sich. Das 146 kg schwere Motorrad hat einen Zweizylindermotor mit einem Volumen von 248 cu. cm und Flüssigkeitskühlung. Dank des kurzen Kolbenhubs von 41,2 mm wird eine Höchstgeschwindigkeit von 14.000 min-1 bei einer Höchstgeschwindigkeit von 170 km / h erreicht. Kawasaki ZZR 250 verfügt über eine flexible Federung, zwei Scheibenbremsen und ein Sechsgang-Getriebe. Das Motorrad wird die kurvenreiche Straße sicher überwinden und dank seines durchdachten Designs effektiv an Kurven fahren können. Er verhält sich perfekt auf der Straße und ist leicht zu handhaben, was besonders für Anfänger auf dem Weg zu Anfängern wichtig ist.

Kawasaki ZZR 250 Bewertungen
Am Steuer dieses Fahrrads können Sie bis zu 400 überwindenKilometer ohne Nachtanken. Brennstoffwirtschaft - 3,5 Liter pro 100 Kilometer - eine Gesamtkapazität von 18 Liter Kraftstofftank - ein weiteres Plus Kawasaki ZZR 250 Bewertungen Besitzer betonen oft seine ausgezeichnete Erscheinung, die im Allgemeinen für den japanischen Hersteller eigentümlich ist. Motorrad-Modell ist in rot, schwarz, gelb, weiß, grau und blau Farbschema zur Verfügung. Es ist erwähnenswert, dass einige der Fahrer die Motorleistung fehlen: dies gilt insbesondere, wenn es notwendig ist, den Berg zu besteigen. Allerdings kann dieser Faktor als ein guten Schutz für die leidenschaftlichen Fans von schnellem Fahren dienen, die auch nicht eigenes Fahrrad gesteuert.

Zusammenfassend können wir sagen, dass Kawasaki ZZR250 ist ein leichtes und manövrierbares, leicht zu bedienendes Motorrad, das über ein ansprechendes Design verfügt. Es ist nicht so leistungsstark wie einige Modelle dieser Kategorie, aber es ist sparsam genug und ist ideal für Anfänger als erstes Fahrrad. Kaufen Sie dieses Modell, das aus zweiter Hand ist, stellen Sie sicher, dass die Maschine auf dem richtigen Niveau gewartet wurde. Dies wird Ihnen helfen, viele Probleme in der Zukunft zu vermeiden.

Lesen Sie mehr: