/ / MAZ-555102: Allgemeine Informationen über das Auto

MAZ-555102: allgemeine Informationen über das Auto

MAZ-555102 Muldenkipper mit Ladekapazität10 Tonnen wird auf Basis eines zweiachsigen LKWs MAZ-5337 geschaffen. Der Muldenkipper wurde 1985 im Automobilwerk Minsk in Betrieb genommen und wird bis heute produziert. Kippfahrgestelle können ohne Karosserie und Überrollmechanismus geliefert werden, um von anderen Firmen mit verschiedenen Geräten (Betonmischer, Autos zur Müllentsorgung in Containern) installiert zu werden.

Allgemeine Beschreibung

MAZ-555102 ist mit einem Ganzmetallgehäuse ausgestattetmit einem Nutzvolumen von 12,5 Kubikmetern ist es für den Transport von Schüttgütern nichtmetallischer Art ausgelegt. Zum Entladen wird das Kippen des Körpers durch einen hydraulischen Mechanismus verwendet. Auf den Querstreben des Rahmens befindet sich ein einzelner Zylinder, der durch ein Scharnier mit der Basis des Körpers verbunden ist. Fahren Sie das Hydrauliksystem vom Zapfwellenantrieb und von der Pumpe. Ein Tank mit 25 Liter Öl für das System ist am Rahmenholm montiert. Das Entladen kann in drei Richtungen erfolgen, die Richtung wird durch einen pneumatischen Schalter am Bedienfeld ausgewählt.

MAZ 555102

Am hinteren Querträger des Rahmens befindet sich eine Abschleppvorrichtung für einen Anhängerkipper. Eine solche Variante des LKW-Muldenkippers wird zum Transport von landwirtschaftlicher Fracht verwendet.

Die Grundausstattung des Autos kann seinErweitert durch zusätzliche Ausrüstung. Die Liste der Optionen umfasst einen Drehzahlminderer im Getriebe, ein System zur Überwachung und / oder Aufzeichnung des Kraftstoffverbrauchs. Zur Leistungssteigerung kann MAZ-555102 mit Standardverlängerungen der Aufbauhöhe von 300 mm ausgestattet werden. In diesem Fall wird das Nutzvolumen der Plattform um 3 Kubikmeter erhöht.

Fahrgestell

Aussetzung des Autos auf Längsfedernhalbelliptische Form. Bei der Gestaltung der Vorderradaufhängung kommen zusätzlich Stoßdämpfer zum Einsatz. Die hintere Federung verwendet doppelte Federn und Stabilisatoren.

Charakteristisch für MAZ 555102

Bremssystem vom Trommeltyp mitpneumatischer Antrieb. Um die Zuverlässigkeit und Sicherheit der Bremsen zu erhöhen, haben Vorder- und Hinterachse einen separaten Antrieb. Zusätzlich ist eine Kompressions-Motorbremse eingebaut, die von den Rotationsdämpfern im Motorabgassystem aus arbeitet. In der Nähe der Abschleppvorrichtung befindet sich ein Anschluss zum Anschließen des pneumatischen Systems. Ein Antiblockiersystem und ein Geschwindigkeitsbegrenzer sind auf Anfrage installiert.

Motor und Getriebe

Der Muldenkipper ist mit einem Dieselmotor ausgestattetYaMZ-236NE2 mit einer Leistung von 169 kW. Zum Motor kommt eine Fünfgang-Box YAMZ-236P oder ein 8-Gang-Getriebe vom Typ 2361 (auf Anfrage). Ein solches Triebwerk bietet akzeptable technische Eigenschaften MAZ-555102 - das Auto entwickelt eine Geschwindigkeit von bis zu 85 km / h mit einem Betriebsverbrauch von 26 Litern pro 100 km (bei einer Geschwindigkeit von etwa 60 km / h).

MAZ 555102 Spezifikationen

Auf Wunsch des Käufers wird der Kipper installiertunabhängige Heizung PZD-30. Der Einsatz eines solchen Gerätes gewährleistet einen problemlosen Start des Motors bei niedrigen Temperaturen (unter minus 20 Grad). Das Funktionsprinzip basiert auf der Erwärmung der Kühlflüssigkeit und des Öls in einem speziellen Kessel, der durch die Brennerflamme des Heizers erhitzt wird. Für die Zirkulation des Kühlmittels ist eine zusätzliche Pumpe am Motor installiert. Zur Installation der Heizung ist eine regelmäßige Stelle zwischen dem Boden des Kühlers und der Motorwanne vorgesehen.

Zur Drehmomentübertragung wird eine Kardanwelle mit Zwischenstütze verwendet. Die Hinterachse hat ein Doppelgetriebe - die Hauptreduktions- und Planetengetriebe in den Radnaben.

Lesen Sie mehr: