/ / Wird das Vityaz-Geländefahrzeug bürokratische Hindernisse überwinden?

Wird der Vityaz Geländewagen bürokratische Hindernisse überwinden?

ATV "Vityaz" hat begonnen, die offenen Räume zu pflügenschneebedeckte Tundra und erobern die undurchdringlichen Landschaften der Kola-Halbinsel im siebzigsten Jahr des letzten Jahrhunderts. Seine Schöpfer sind sowjetische Militäringenieure, die die Idee des Kapitäns der königlichen Armee Zagryazhsky verwendeten. Sie war vor hundertfünfzig Jahren reif für ihn. In seinem Namen wurde ein Patent für die Erfindung eines "Wagens auf einer Metallraupe für das Fahren im Gelände" angemeldet. Wie aus der Beschreibung hervorgeht, legten die Räder unter ihnen die Straße, auf der sie rollten.

Das Vityaz Geländefahrzeug

Die Kombination der alten Idee und der Entwicklung der ModerneWissenschaftler resultierten in dem Ergebnis eines ungewöhnlichen Militärfahrzeugs - dem Geländewagen Vityaz. Er kann mit einer Geschwindigkeit von vier Stundenkilometern schwimmen, eine zwei Meter hohe vertikale Barriere fahren und sich durch vier Meter hohe Gräben und Schluchten bewegen. Die Ausrüstung war vor allem für den Einsatz in den Regionen des Fernen Nordens, Sibiriens und des Fernen Ostens bestimmt. Es gibt viel Schnee, um den Sumpf und das Gelände herum, von Berglandschaften durchschnitten, und die Temperaturgrenzen im Winter reichen bis zu -50 0Mit und im Sommer - bis zu + 40 0C. Zuvor waren dies die verwundbarsten Orte, an denen es am schwierigsten war, die Verteidigungsfähigkeit des Landes zu gewährleisten.

 Vityaz Geländewagen
Die Schöpfer erklärten stolz, dass der "Ritter"- Geländewagen, dessen Passierbarkeit nach dem Helikopter liegt. Gleichzeitig kann er sich vor allen Seiten schützen, auch vor einem Luftangriff. Sein Gewicht in voller Kampfausrüstung erreicht 28 Tonnen mit einer Nutzlast von 30 Tonnen. Die Berechnung umfasst einen Motor mit einer Leistung von mehr als sieben hundert PS. Kapazitäten für Kraftstoffreserven werden für mindestens fünfhundert Kilometer Straße im Gelände mit Geschwindigkeiten von bis zu 40 Stundenkilometern berechnet.

Der Vityaz Geländewagen besteht aus zwei gezogenenKompositionen. Sein Motorraum, Heizung, Lüftung, Kabine, in denen es fünf Plätze für die Mannschaft gibt, sind im avantgardistischen Teil des Autos. Für den Frachtraum gibt es verschiedene Einsatzmöglichkeiten - vom Transport von Gütern und Ausrüstung bis zur Installation von Flakgeschützen. Es ist bemerkenswert, dass die Entwickler, nachdem sie beide Teile des Fahrzeugs mit der Möglichkeit ausgestattet hatten, selbst an der Reihe zu sein, eine erstaunliche Gelegenheit hatten, den Grip der Ausrüstung mit dem Boden zu verstärken, während sie entlang der längsseitigen vertikalen Landschaft des gebirgigen Terrains fuhren.

Geländewagen "Vityaz"
Heute sind ATVs nicht reinMilitärausrüstung, weil sie aus den schwer erreichbaren Feldern den geernteten Wald exportieren, bei Überflutungen in überfluteten Gebieten Rettungshilfe leisten und als unverzichtbares Transportmittel in Gebieten dienen, in denen besonders schwierige klimatische Bedingungen das ganze Jahr über bestehen bleiben.

Heute werden nur alte Maschinen betrieben,Neue Entwicklungen werden nicht durchgeführt, die Produktion nimmt ab. In dieser Hinsicht bedauern es die Ingenieure, dass der Vityaz-Geländewagen, der weiß, wie er jeden Feind überwinden und sich vor dem Feind auf dem Boden, in Wasser und in der Luft schützen kann, ein einziges Hindernis nicht überwinden kann - bürokratisch. Es gibt eine Meinung, dass es keine Priorität für die weitere Entwicklung, die Verbesserung der Qualitäten und die Ausstattung mit neuen technischen Fähigkeiten ist. Daher gibt es keine Finanzierung für solche Entwicklungen.

Lesen Sie mehr: