/ / Was ist die Schalldämmung der Radhäuser eines Autos?

Was ist die Schalldämmung von Radhäusern für ein Auto?

Das Hauptgeräusch in jedem Auto produziert nichtdie Arbeit des Motors und das entstehende Brummen von den Rädern berühren die Asphaltoberfläche. Für ein komfortableres Fahren, damit störende Geräusche nicht ablenken und den Fahrer nicht nervös machen, kommt es zur Schalldämmung der Radkästen des Autos.

Radhausisolierung
Um mit dem Lärm an diesem Ort fertig zu werden,Ausreichend starke und verschleißfeste Materialien sollten verwendet werden. Aufgrund der Tatsache, dass die Form der Bögen nicht flach, sondern gekrümmt ist, und um ihnen zusätzliche Steifigkeit zu verleihen, die dazu beiträgt, Schwingungsgeräusche zu reduzieren, werden spezielle schwingungsisolierende Materialien verwendet. Sie helfen auch, die vibrierenden Körperbewegungen und Körperteile während der Fahrt zu begrenzen.

Lärmisolierung von Autobögen am häufigstenwird unter den Bedingungen SRT oder in spezialisierten Salons durchgeführt. Um dieses Verfahren durchzuführen, verwenden die Service-Spezialisten Vibrationsplatten, und spezielle schalldichte Materialien (Matten) werden darauf gelegt.

Oft ist dieser Vorgang teuer, so dass die Geräuschdämmung der Radkästen des Autos unbedeutend sein kann, aber auf die Brieftasche schlagen.

Auto Schalldämmung
Deshalb, wenn Sie nicht der Besitzer eines Luxus-Auto-Business-Class sind, Isolierung, die fast fehlerlos ist, ist es möglich, diese Arbeit auf eigene Faust zu machen.

Bei der Geräuschisolierung können Sie die folgenden Schwingungsisolierungsmaterialien wählen: SGM, Kicx, STP. Diese russische Produktion wird am häufigsten gekauft.

Wenn die Geräuschdämmung der Radkästen durchgeführt wirdAuto, die inneren und äußeren Oberflächen der Bögen unterliegen der Verarbeitung. Dies ist sehr wichtig für einen hochwertigen Schutz gegen Fremdgeräusche. Die innere Geräuschdämmung der Radkästen des Autos ist Teil des Komplexes des Schutzes vor dem Geräusch des Wageninneren. Daher wird es in ähnlicher Weise durchgeführt, aber es ist sinnvoll, alle die gleichen Materialien zu verwenden, die Metallsteifigkeit verleihen können. Für die Schwingungsisolierung der Radhäuser ist es notwendig, die effektivsten vibrationsdämpfenden Materialien zu verwenden.

akustische Radkästen
Vergessen Sie auch nicht, sich aufzuwärmen und sorgfältigRollen Sie die Schwingungsisolationsplatten. Über ihnen wird das Schallschutzmaterial verlegt und fixiert. Geschäumter Gummi ist für diese Zwecke geeignet, er kann in verschiedenen Firmen unterschiedliche Namen haben, ändert aber nichts an der Essenz. Die Vorteile von Moosgummi liegen in der einfachen Handhabung, es haftet sehr gut auf fast allen Oberflächen und ist dank seiner Weichheit ideal für gewölbte Radhäuser. Schalldämmung von Radhäusern kann auch mit Filzmaterial hergestellt werden, aber seine Besonderheit ist, dass es nicht geklebt wird, sondern einfach auf die Schwingungsdämpfungsschicht gelegt wird.

Außenschalldämmung der Radkästen des Autosist es, alle Bögen auf der Radseite zu handhaben. Schließfächer für diesen speziellen Satz, der vollständig geschlossenen Bogen und schützen sie vor verschiedenen, auch die kleinsten Teilchen (Sand, Stein) sowie Salzmischungen. Ein weiteres Plus der Fender ist, dass sie sich selbst keinen Schnee und Eis ansammeln. Sie sind aus speziellen Materialien hergestellt, die sich durch hohe Lebensdauer aus, sondern schützt auch das Metall vor Korrosion und andere Schäden, einschließlich mechanisch. Vor der Arbeit sollten die Radkästen gründlich gespült, grundiert, lackiert und erst dann mit der Schalldämmung begonnen werden. Zuerst wird aus den Radkästen geklebt auf das schwingungsdämpfenden Material zu podkrylki Rad, dann wird das Material sehr eng aufgerollten das Auftreten von Luftschicht zu verhindern, auch auf eine Korrosionsschutzschicht aufgebracht wird. In gleicher Weise ist es notwendig, die Radlaufschalen zu bearbeiten.

Lesen Sie mehr: