/ Was ist der Kraftstoffverbrauch von Toyota Tundra und was kann der Grund für den erhöhten Verbrauch sein?

Was ist der Kraftstoffverbrauch des Toyota Tundra und was kann der Grund für die erhöhten Kosten sein?

Toyota Tundra ist wirklich amerikanischPick-up-Truck, der sich durch sein beeindruckendes und aggressives Design, seine hohe Tragfähigkeit, seinen kraftvollen Motor und seine "Sparsamkeit" in Sachen Kraftstoffverbrauch auszeichnet. Ja, der Spritverbrauch des Toyota Tundra ist in Ordnung, mindestens gibt es einhundert 18 Liter Benzin. Um die Daten vollständig zu verifizieren, widmen wir heute einen separaten Artikel dem Toyota Tundra und seiner Wirtschaft. Und am Ende werden wir die Gründe betrachten, wegen denen der Abholer mehr Benzin ausgeben kann.

Treibstoffverbrauch der Tundra

Wie die Praxis zeigt, Abholung von 5.Der 7-Liter-Motor nimmt ein "Hundert" von 18 bis 25 Litern auf. Dieser Indikator hängt direkt von dem Zustand der Straßen und der Fahrweise des Fahrers ab. Also, auf einer flachen und geraden Strecke mit einer ruhigen Fahrt "isst" dieser Pickup 18 Liter, und wenn Sie versuchen, dann 17.

Der Spritverbrauch des Toyota Tundra 57 kannauf 30 Liter erhöhen (zum Vergleich, ein 20-Tonnen-Sattelzug "Renault Magnum" bei Volllast verbringt 30 bis 35 Liter Solaröl). Dazu häufen sich "Stopps", Staus und die mitgelieferte Klimaanlage. In der Regel verbringt die Stadt "Toyota Tundra" nicht mehr als 25 Liter.

Tuota Tundra Kraftstoffverbrauch

Es ist auch erwähnenswert, dass der Kraftstoffverbrauch von ToyotaDie Tundra mit einem 4,7-Liter-Motor unterscheidet sich nicht wesentlich von ihrem älteren Bruder. Also auf der Straße kann dieses Auto von 17 bis 22 Liter Brennstoff aufnehmen. Auf der Stadt im Allgemeinen kein Unterschied - 24-25 Liter. Auch hier kann der Wert der Wirtschaftlichkeit je nach Fahrstil und Straßenverhältnissen variieren. Der Kraftstoffverbrauch von Toyota Tundra kann übrigens auf 10 Prozent steigen, wenn Sie lange im Leerlauf fahren. Dies liegt daran, dass Benzin beim Abschalten des Getriebes nicht vollständig in der Kammer verbrennt und einfach in das Rohr hineinfliegt.

Was ist, wenn der Kraftstoffverbrauch des Toyota Tundra Pickup auf 30 Liter oder mehr gestiegen ist?

In diesem Fall sollten Sie die Ursache des Problems herausfinden. Der Hauptgrund für die erhöhte Durchflussmenge ist in der Regel eine Fehlfunktion des Motormanagementsystems. Meistens steigt der Kraftstoffverbrauch aufgrund von Fehlbedienungen von Sensoren, die zur Berechnung der Vorbereitung eines Luft-Kraftstoff-Gemisches bestimmt sind. Das kann sein:

  • Saugrohr- und Saugrohrtemperatursensor sowie Kühlmitteltemperatur.
  • Lambdasonde.
  • Drosselklappensensoren und DMRV - der Luftmassenmesser.

In der Regel das Leben des letzten Elementskann wegen des späten Austauschs des Luftfilters reduziert werden. Aufgrund von Sauerstoffmangel wird die Arbeit des DMR unterbrochen, was zu einer falschen Gemischbildung führt und eine größere Menge an Benzin in die Zelle eindringt.

Treibstoffverbrauch von Tiotra 57

Die fehlerhafte Arbeit all dieser Details wird ausgedrücktbei der Herstellung eines sehr armen oder angereicherten Kraftstoff-Luft-Gemisches. Den Zustand der Sensoren zu diagnostizieren ist am besten im Service Center, wo Sie ausgetauscht werden. Wenn Sie jedoch kein Auto in einen Autoservice fahren wollen, können Sie alles selbst diagnostizieren. Dazu benötigen Sie mindestens einen Motortester oder mindestens ein Multimeter. In extremen Fällen können Sie ein Voltmeter verwenden.

Lesen Sie mehr: